Das erwartet Sie in unserer kommenden Ausgabe!

Titelthema: Diagnose Arthrose

Die 5 Säulen für glückliche Gelenke

Arthrose wird von den meisten Ärzten für einen Gelenkverschleiß gehalten, der mit zunehmendem Alter unvermeidbar ist und den man deshalb einfach hinnehmen muss. Doch weit gefehlt! Wir selbst haben es in der Hand, unseren Gelenkknorpel zu schützen und zu regenerieren, sagt Heilpraktikerin Pia Lödige. Sie nennt die fünf Säulen, auf denen die Gesundheit der Gelenke fußt: Bewegung, Ernährung, Körpergewicht, Bagatellverletzungen und Stress. Mit anschaulichen Bildern wird jede Säule genau erklärt, aber auch der Zusammenhang zwischen ihnen. Die Autorin stellt die wichtigsten Vitalstoffe für die Gelenke vor - darunter auch heilsames „Wildkraut-Futter" wie Brennnessel und Giersch, abgerundet durch ein Rezept für leckeres Vitalstoff-Pesto. Foto: © DraganaGordic- stock.adobe.com



Es ist nie zu spät für einen Neuanfang. Das hat Dagmar Flügge auf ihrem Weg zur gesunden Ernährungsumstellung, ausgelöst durch eine Tüte Chiasamen, erlebt - und schildert nun ihre Erfahrungen. Lange aß die selbstständige Unternehmerin schon kein Fleisch mehr, doch sie steckte in der „Chips- und Zuckerfalle" fest. Eine Krebserkrankung mit mehreren Streuungen im Körper begriff sie aber als Chance für eine umfassende Veränderung. Heute ist die 55-Jährige ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin, gibt ihr Wissen an andere weiter und ist seit nunmehr 5 Jahren tumorfrei - ganz ohne Operation.

Giftiges Fluor - und wichtiges Fluorid: In diesem Teil der Serie „Vitamine und Mineralstoffe" stellt das Magazin das Spurenelement Fluor vorgestellt, das wir über die Ernährung als Fluorid aufnehmen und vor allem für Zähne und Skelett brauchen. Doch eine übermäßige Aufnahme, so warnen ganzheitliche Mediziner, kann auch schaden.

Die seit mehr als einem Jahr durch die Corona-Pandemie geschürten Ängste haben extreme psychische Folgen. Diese treten in Form von neurologischen Ausfallerscheinungen, Schlaflosigkeit, Existenzängsten, Panikattacken, nervösen Beschwerden und Depressionen bis hin zu mehr Suiziden in Erscheinung. Doch: Psychopharmaka sind keine Lösung, warnt der Naturarzt Dr. Karl J. Probst. Echte Hilfe kommt dagegen von Heilpflanzen, deren Wirkungen längst wissenschaftlich eindeutig bestätigt sind. Der Autor stellt die wichtigsten vor, die neben Linderung körperlicher Beschwerden auch den notwendigen heilsamen Weg nach innen ermöglichen, um psychische Stabilität zurückzugewinnen.

Spritzige Sommer-Rezepte von Susanne Mank-Meyer laden uns zu köstlichen Erfrischungen der besonderen Art ein: Ob fruchtige Limonade, spritziger Cocktail oder fermentierter Saft - sie bringen Schwung ins Wassertrinken und noch einige wertvolle Nährstoffe obendrein.



Auch im Hochsommer bietet die Welt der essbaren Wildpflanzen wieder eine Vielfalt an Düften, Farben und Geschmacksnuancen. Wilde Schönheiten & Köstlichkeiten vom Wegesrand und aus dem Wald stellt Experte Dr. Markus Strauß vor. Er beschreibt ausführlich Aussehen, Inhaltsstoffe und Wirkung von z.B. Wegerich, Nachtkerze, Steinklee, Brennesselsamen und Heidelbeere, gibt Tipps fürs Sammeln und für die Verwendung in der der rohköstlichen Alltagsküche. Dazu hat er passende Rezepte - etwa für einen Rote-Beete-Salat mit Nachtkerzen-Blütenknospen oder einen Spitzwegerich-Champignon-Aufstrich.

Die Rohkost ist mein wahres Zuhause, weiß die gelernte Modedesignerin und heute „Vollzeit-Mama" Karina Kaliwoda. In ihrem Erfahrungsbericht schildert sie, wie sie zwar schon mit Anfang 20 durch höchst anregende Bücher - unter anderem von Helmut Wandmaker - zur Rohkost fand. Doch sie probierte auch viel anderes aus und geriet als Studentin in Berlin wieder in wahre „Kochkost-Orgien". Weil die Rohkost ihr jedoch zunehmend fehlte, fand sie endgültig zu dieser zurück - und damit zu umfassenden positiven Veränderungen für Körper und Seele.

Dieses Eis ist nice! Mit vier Rezepten „Nicecream" von Sandra Zürlein steht sommerlichem Eisgenuss aus Früchten, Gemüse, Wildkräutern, Nüssen, ätherischen Ölen und weiterem Superfood nichts mehr im Wege. Ob minziges Erbeer-Basilikum-Eis oder Fenchel-Wildkräuter-Eis ... die Zutaten einfach im Mixer cremig rühren - fertig!

Das Schicksal unserer Erde liegt in unseren Händen meint Christof Plothe, denn die Wahl unserer Lebensmittel entscheidet über den Zustand der Böden, unseres Klimas, unserer Nahrungsmittel und deren Wirkung auf uns Menschen. Und da läuft zurzeit Vieles in die falsche Richtung. Der Autor führt dem Leser eindringlich vor Augen, mit welchen Methoden die heutige Agrarindustrie angeblich die Ernährung der ganzen Welt sichern will, in Wirklichkeit aber nur ihre Gewinne durch „Big Food" maximiert und auf das ganze Ökosystem absolut zerstörerisch wirkt. Zeit zu begreifen, zu handeln und eine Veränderung tatkräftig anzugehen!



Die Entwicklung schien bei Wolfgang Ulrich vorprogrammiert: Über die rohköstliche Ernährung und einen Selbstversorger-Garten wuchs das Bewusstsein für die große Bedeutung und Schutzwürdigkeit der Wildbienen. In seinem Artikel Rohkost und Wildbienen - eine naturnahe Verbindung berichtet er, wie er mit seiner Familie eine riesige Bienenweide mit vielen Blütenpflanzen anlegte und auf der Suche nach idealen Nisthilfen für seine Schützlinge den „Insektenhotelbauer" Jürgen Schwandt kennenlernte. Da war der Weg zum gemeinsamen Start-up „Wildbienenglück" nicht mehr weit, mit dem beide der Natur tatkräftig etwas zurückgeben möchten.


NEWSLETTER

Möchten Sie in unregelmäßigen Abständen über die Inhalte unserer Magazine sowie Seminar & Workshop Angebote, Messe & Kongresstermine, Produktvorstellungen oder Buchneuheiten unserer Autoren informiert werden? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter.