Artikel-Archiv

Maria Kageaki schreibt in WA Aktuell: Die Basis eines gesunden Körpers ist ein ausgewogenes Säuren-Basen-Gleichgewicht. Schon seit Jahren empfehlen Wissenschaftler, mehr Pflanzengrün in die Ernährung einzubeziehen. Doch wie? Für viele bleibt es meist bei der "homöopathischen" Dosis Blattgrün beim Mittagessen.

Sophie Bachem schreibt in WA Aktuell: Ich wurde 1983 in Leipzig geboren. 2013 diagnostizierte man mir Multiple Sklerose. Bis dahin wusste ich nicht, was das ist. Es folgten Wochen und Monate des Grauens, bis ich schließlich die Lösung in der roh-veganen Ernährung fand. Lesen Sie hier meine Geschichte:

Dr. Schnitzer fand 1978 eine Therapie Diabetes zu heilen, indem eine vollständig rohe, vegetarische Ernährung gegeben wird. Diese Ernährung ist aus grünen Blattsalaten, Wurzelgemüse und Samen zusammengesetzt. Ebenso wird frisch gemahlener Weizen, in Wasser eingeweicht und mit Früchten vermischt, als Speise empfohlen.